Freitag, 17. Mai 2013

Pojagi

Am Sonntag, 26.05.2013 in der üblichen Zeit von 15:00 - 18:00 Uhr findet unser monatliches Treffen im Nadelwald statt. Nadia und Suschna werden uns an diesem Tag ein interessantes Thema vorstellen:
Pojagi (oder auch Bojagi, Bojaki) wird ein koreanisches Patchworktuch genannt. Diese Tücher haben keine offenen Stoffkanten, so dass sie von beiden Seiten benutzt werden können. Besonders eignen sie sich als Tischläufer, Vorhänge oder Einschlagtücher.
Am 26.05.13 könnt ihr mehr über diese Tücher erfahren. Nadia und Suschna zeigen, wie man sie mit der Maschine oder mit der Hand näht. Wer die Techniken ausprobieren möchte, bringt mit:
Einige Stoffstücke
Garn, Nadel und Faden.
Das Basismuster eines Pojagi-Tuches besteht traditionell oft aus drei verschiedenen Stoffblöcken oder Farben. Die Drei ist eine Glückszahl in Korea. Man kann natürlich auch mit mehr Stoffen arbeiten und das Prinzip ganz frei interpretieren.
Ich hoffe wir konnten Eure Neugierde wecken??!!
Wenn ja, dann sehen wir uns am 26.5.2013! 

Kommentare:

  1. Auf dieses Thema freue ich mich riesig und habe auch schon den Sonntag eingeplant :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie gern würde ich dabei sein!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, leider kann ich heute nicht dabei sein!
    Viel Spass und ganz liebe Grüße
    Hala

    AntwortenLöschen