Samstag, 3. November 2012

Programm für November und Dezember

Die letzten Monate des Jahres brechen an und damit die Zeit der Weihnachtsfeiern und anderer Verpflichtungen. Besser also, wir fangen frühzeitig an zu planen.

Beim November-Treffen am 11. 11. wird uns Christiane zeigen, wie die kleinen Bügeltäschchen gemacht werden, die sich ja auch vortrefflich als Weihnachtsgeschenk eignen. Eine detaillierte Materialliste folgt demnächst, ihr müsst vor allem Stoff für die Außenseite und das Futter mitbringen, und Taschenbügel, sofern ihr habt. Wir haben eine kleine Auswahl halbrunder Bügel besorgt (ab ca. 2€ pro Stück) und werden die Schnitte für verschiedene Täschchen gemeinsam entwickeln.

Das Dezember-Treffen findet dann schon am 2. 12. statt. Wir dachten uns, dass wir die Adventszeit mit einem show- and-tell beginnen lassen – bringt also eure Werke (und vielleicht ein paar Kekse?) mit.

Weihnachten ohne Geschenke wäre ja auch nichts, deshalb planen wir ein Mugrug-Wichteln. Näht einen Mugrug aka Tassenteppich, also im Prinzip einen Miniquilt etwa im Format Din A5. Ihr könnt den Mugrug so gestalten, wie ihr wollt – Stoffe, Technik, Farben, das ist alles euch überlassen. Verpackt euren Mugrug möglichst neutral mit einem Bogen Zeitung. Beim Treffen wandern alle Mugrugs in einen großen Beutel, und jeder, der einen Mugrug mitgebracht hat, darf sich ein anderes Päckchen aus dem Beutel ziehen und so mit einem kleinen Werk einer anderen Quilterin nach Hause gehen.

Lasst uns außerdem darüber sprechen, wie es mit den Quilttreffen im nächsten Jahr weitergehen soll. Möchtet ihr selbst bei einem Treffen einmal eine Technik zeigen? Was würdet ihr gerne mal ausprobieren? Habt ihr andere Ideen und Wünsche, wie wir unsere Treffen gestalten können?

Neue Gesichter sind bei beiden Veranstaltungen wie immer herzlich willkommen!

Kommentare:

  1. Das ist ja schade, ich bin davon ausgegangen, dass wir uns immer am 2ten des Monats treffen. Leider bin ich beim Wichteln dann am 2.12. nicht dabei :((((.
    Dafür versuche ich aber am nächsten Sonntag zu kommen, Lg Aylin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och mönsch, schade! Am 9. 12. ist im Reuterkiez Adventsparcours mit offenen Läden und Ateliers, daran nimmt auch der Nadelwald teil, so dass wir uns da nicht treffen könnten. Deshalb sind wir nach einigem hin- und her beim 2. 12. gelandet.

      viele Grüße!

      Löschen
  2. Ja wirklich schade, ich kann im Dez auch nicht kommen. Aber ich wünsche allen anderen ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen