Donnerstag, 23. August 2012

Ein Quilt mit Geschichte






"Die Kleider meiner Großmutter", so nennt Doris das Quilttop, das sie uns bei unserem vorletzten Treffen im Juni zeigte. Doris' Großmutter hatte in Indonesien gelebt, von dort brachte sie Kleider aus wunderschönen Batikstoffen mit. Die Stoffe, manche vom Tragen so dünn, dass sie mit Vlieseline verstärkt werden mussten, verarbeitete Doris zusammen mit handgewebter Baumwolle vom Seidenhaus. Beide Stoffarten haben durch die Färbung und handwerkliche Verarbeitung eine Tiefe, die sich im Bild schlecht wiedergeben lässt, am ehesten erkennt man noch, dass die Baumwollstoffe unterschiedlich gefärbte Kett- und Schussfäden haben, wodurch sich eine leicht melierte, lebendige Struktur ergibt. Die creme- bis sandfarbenen Gitterstreifen sind aus einem Stoff von Siebenblau aus farbig gewachsener Baumwolle, das heißt von Baumwollpflanzen, die von vorneherein eine hellbraune Faser produzieren, die ungebleicht und ungefärbt verarbeitet wird. 

Die Blockmuster stammen aus Susan Briscoes Patchwork  - japanische Blöcke. Da Doris jahrelang mit großen Pausen an dem Top nähte, sind nicht alle Blöcke gleich groß geworden. Zum Ausgleich nähte sie ganz schmale Einfassungsstreifen an manche Blöcke. Wie man auf dem letzten Bild oben besonders gut erkennen kann, war das ein Glücksfall, denn die farblich abstechenden Streifen legen einen zusätzlichen Rahmen um die Blockmuster und heben sie aus dem beige-braunen Gitter heraus - perfekt, als wäre es von Anfang an so geplant gewesen.

Kommentare:

  1. Einfach zauberhaft!!! Toller Quilt, Doris, mit toller Geschichte!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist es doch, was das Patchen und Quilten auch ausmacht: Das Einfangen von Geschichten! Super Quilt, tolle Geschichte. Bekommen wir auch noch Bild vom fertigen Werk zu sehen....später?
    LG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Aber ich quilte gerade - es dauert lange... Mir ist es auch so gegangen: die Faszination, daß das fertige Patchwork tatsächlich etwas erzählt!
      danke für Eure Post, Nilya und Bea
      Grüße, Doris

      Löschen
    2. Ja klar, ich quilte jetzt aber es dauert lange...
      Ja, daß Patchwork Geschichten erzählen kann ist großartig!
      vielen Dank an Euch für Eure Post!
      Gruß, Doris

      Löschen
  3. Das ist es doch, was das Patchen und Quilten auch ausmacht: Das Einfangen von Geschichten! Super Quilt, tolle Geschichte. Bekommen wir auch noch Bild vom fertigen Werk zu sehen....später?
    LG Bea

    AntwortenLöschen