Sonntag, 4. Dezember 2011

2. Advent

 
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber für mich ist der schönste Weihnachtsschmuck eigentlich immer der selbstgemachte. Wenn in der Vorweihnachtszeit die Läden mit Glitzer, Glaskugeln und blinkenden Lichterketten zugepflastert sind und man dieser Plastikweihnacht und dem künstlichem Schnee kaum noch entkommen kann, dann möchte ich sowas nicht auch noch zuhause haben. Das handgemachte Gegenprogramm sind zum Beispiel solche Anhänger aus Stoff mit crazy patchwork. Ich nähe sie mit der Hand, das bietet sich für die Adventsnachmittage ja an, aber natürlich lassen sie sich auch mit der Maschine
herstellen.
 
Hier sieht man, wie es geht: Die Grundformen schneide ich aus Nessel zu, für den großen Stern insgesamt 12 Rauten, das Herz besteht aus zwei Teilen für Vorder- und Rückseite. Anregungen kann man sich auch bei großen Ausstechformen holen, wie es Floh bei ihrem Advents-Tischläufer gemacht hat. Die Unterlage wird mit Stoffresten bedeckt. An einer Seite anfangen, das erste Stück auflegen, eventuell passend zurechtschneiden, das nächste Stoffstück 5mm überlappend auflegen, so dass die Kante des ersten Stücks überdeckt ist und festheften. Die ganze Grundform mit Stoffresten füllen und dann die Kanten, wo zwei Stoffe aneinanderstoßen mit Stickgarn übersticken, zum Beispiel wie hier mit dem Grätenstich. Viele weitere dekorative Handstiche findet man zum Beispiel hier und hier, und falls man mit der Maschine näht, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um endlich einmal die ganzen Zierstiche auszuprobieren.
 
Die fertig bestickten Teile werden zusammengefügt, Vorder- und Rückseite rechts auf rechts gelegt, bis auf eine kleine Wendeöffnung zusammengenäht, gewendet – dabei die Nahtzugaben in den Rundungen beim Herz bis zur Naht einschneiden, an Herz- und Sternspitzen die Nahtzugabe knapp wegschneiden – und mit Füllwatte ausgestopft. Die Wendeöffnung schließe ich mit der Hand, und dann bekommen die Anhänger noch einen Aufhänger aus dickem Garn.
Damit wünsche ich euch einen schönen zweiten Advent!
*Lucy*

Kommentare:

  1. Wunderschön! Da bekomme ich richtig Lust auf Hand-Nähen! Auch eine gut Idee um die letzten Schnipsel der Weihnachtsstoffe zu verwenden.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Danke für die Anleitung. Da bekomme ich richtig Lust...

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du wieder schön gestückelt und gestickt. Passt auch gut zum neuen Blogdesign!
    Danke an alle Beteiligten für die Arbeit an Aussehen und Inhalt des Blogs, das geht ja nicht mal so nebenher.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süß!
    Auch von mir danke für das neue Design und die Mühe. Leider vermisse ich die Links auf die Blogs und flick-Seien gleich auf der Hausptseite. Bin immer einfach hier rauf und hab geschaut, was ihr gerade so macht. Das war so unkompliziert....
    Lg
    Aylin

    AntwortenLöschen