Mittwoch, 30. März 2011

2. treffen

ein virtuelles hallo bevor wir uns am sonntag (hoffentlich zahlreich) wiedersehen!

das treffen findet - wie beim letzten mal - im kursraum des trollinge-ladens in der niedstraße 29 (u9, friedrich-wilhelm-platz) von 15.00 - 18.00 uhr statt.

leider wird dies nicht nur das 2. sondern auch letzte mal in DIESEN kursräumen sein. die inhaberin teilte mir mit, dass sie den raum an den vermieter zurückgeben werden (zu langer ausfall wg. eines wasserschadens), so dass wir uns schnellstmöglich nach einem neuen zuhause für die bmqg umschauen müssen!

vielleicht kennt eine von euch eine andere location, die geeignet wäre?? ich halte natürlich augen & ohren offen, aber bislang habe ich noch nichts gefunden.

wie miriam schon geschrieben hat, ist auch diesmal ein show & tell eingeplant, hilfestellung oder einfach nur ein bisschen "kreative input" wird natürlich auch gerne gegeben.


eine idee, zwar nicht für das kommende treffen, aber vielleicht in nicht allzu ferner zukunft, wäre die r. kaufman solids challenge. ich weiß zwar nicht, ob wir als deutsche mqg dafür infrage kommen, aber das könnte ich in erfahrung bringen.
was habe ich mir darunter vorzustellen? der stoffhersteller stellt für jeden teilnehmer ein kona cotton (uni-stoffe) charm pack zur verfügung (in einer der farbzusammenstellungen). man darf nur noch einen weiteren stoff (evtl. auch nur uni) aus dem eigenen fundus dazu nehmen, um daraus eine stoffliche kreation zu zaubern.
hier kann man sehen, was andere mqg's daraus gemacht haben...

wir können am sonntag kurz darüber sprechen, ob das was für uns wäre :)

bis dann,
julia

 p. s. bitte nicht böse sein, ich habe die mitglieder-liste immer noch nicht aktualisiert - ich hoffe, dass in bälde nachzuholen!

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich schade. Wir hatten auch schon überlegt, dort noch einen Kleidungs-Nähtreff abzuhalten - wie gewonnen, so zerronnen.
    Zur Not könnten wir ja private Treffen vereinbaren, aber das war schon schön da, mit den vielen Nähmaschinen etc.
    Bis Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das mit dem Raum ist wirklich schade. Hier ein Nähprojekt von mir - gerne mit Eurer Mithilfe. Ich habe heute einen Baby Quilt für Japan begonnen. Es sollen 12 Blöcke á 12,5 Inch werden. Jeder Block hat in der Mitte den gleichen Aufbau, der Rest kann genäht werden wie man möchte. Ich bringe dafür Stoffreste mit. Vielleicht hat jemand von Euch Lust für diesen Quilt einen Block zu nähen.

    AntwortenLöschen
  3. Menno, gestern habe ich gerade noch mit C. wegen einem Kleider-Nähtreffen dort geredet - so einen so gut ausgestatteten Raum findet man nicht so schnell nochmal.
    Floh, bei dem Quilt für Japan mache ich gerne mit, bringe auch wieder meinen Stoffstapel mit, aus dem ein großer Kissenbezug werden soll.

    bis morgen!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr lieben ModernQuilterBerlin!

    Vor ein paar Wochen habe ich euren Blog entdeckt und begeistert gelesen, dass ihr euch auch in Real Life trefft. Gerne wäre ich beim letzten Treffen dabei gewesen, aber mitten im Umzugsstress konnte ich das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren :(
    Darf ich, als Anfängerin, denn beim nächsten Treffen mitmischen (oder besser mitnähen)?

    Habe aber auch glatt einen Vorschlag für eine Location! Kennt ihr die EtsyLabs in der Ritterstraße? Wen mich nicht alles täuscht, haben die auch Nähmaschinen vor Ort. Und das Beste: sie stellen die Labs kostenlos zur Verfügung :) (schaut mal auf www.de.etsy.com/blog/labs#visit)

    Würde bei Bedarf auch bei denen anfragen. Also, wenn ich mitmachen darf :)

    Liebe Grüße Jen
    (die noch keinen Google-Account hat)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau Jen, ich habe Dir eine Mail auf Flickr geschickt...
    Schöne Grüße Miriam

    AntwortenLöschen